13.11.2018. Bei den Deutschen Billardmeisterschaften in Bad Wildungen, die am vergangenen Wochenende zu Ende gingen, waren auch zwei Spieler/-innen vom BC Break Lübeck im Einsatz.

"Ladies first": Andrea, Spielführerin der 4. Poolmannschaft, nahm in eben jener Gruppe der "Ladies" im 10-Ball-Wettbewerb teil. In ihrer Auftaktpartie am Samstag Vormttag gegen Karin Michl von Fortuna Straubing war sie beim 0:4 leider chancenlos. Da in diesem Wettbewerb bis zum Achtelfinale Doppel-KO gespielt wurde, erhielt sie am Nachmittag noch eine zweite Chance auf's Weiterkommen. Doch auch da zog sie den Kürzeren, diesmal gegen Sabine Kircheisen vom BV Strausberg. 2:4 lautete am Ende das Ergebnis aus der Sicht von Andrea, damit war sie leider ausgeschieden und die Deutsche Meisterschaft für sie beendet.

Bei den Herren im Snookerwettbewerb wurde Loris, Spieler in unserer 1. Mannschaft in der 2. Bundesliga Nord, gleich von Beginn an ein schweres Päckchen mit auf den Weg gegeben: Mit Roman Dietzel vom SC 147 Essen und Umut Dikme vom BC Stuttgart 1891 wurden ihm zwei richtige Hochkaräter in die Gruppe zugelost. Sein Auftaktmatch gegen Umut (der es später bis ins Halbfinale schaffte) ging mit 2:3 verloren, gegen Roman folgte am Tag darauf ein 0:3 (trotz einer 52 gelang Loris dabei kein Framegewinn, das zeigt zweifellos die Klasse seines Gegners). Wenigstens gelang ihm mit dem 3:1 gegen Philipp Rietze vom SV Motor Babelsberg noch ein versöhnlicher Abschluss, dennoch war für Loris das Turnier nach der Gruppenphase als Gruppendritter beendet.

Glückwunsch an beide, dass ihr dabei wart und Danke dafür, dass ihr unseren Verein dort vertreten habt.

13.11.2018. Am gestrigen Abend hat unser 1. Vorsitzender Olav gemeinsam mit unserem Sportwart Snooker Willy das Viertelfinale im 6-Red-Pokalwettbewerb 2018-2 ausgelost. Diesmal gibt es eine Besonderheit: Aufgrund zweier "Grüner Tisch"-Entscheidungen sind nur sieben Spieler für das Viertelfinale qualifiziert. Es war somit ein Freilos zu vergeben, dieses wurde Hillert zugelost, der damit als erster Spieler bereits für das Halbfinale qualifiziert ist.

Die weiteren Partien finden sich hier:   >>>6-Red Viertelfinale<<<

Nachbetrachtung

Montag, 12.11.2018

Ein Sieg und ein Unentschieden gab es für unsere beiden Snookermannschaften, die an diesem Wochenende im Einsatz waren.

Dank einer konzentrierten Leistung im zweiten Durchgang konnte BCB 4 beim Heimspiel gegen die 2. Mannschaft des 1. PBV Pinneberg einen 1:2-Pausenrückstand noch in einen 4:2-Erfolg drehen. Damit schließt unser Team (bei allerdings einem Spiel mehr) nach Punkten zum Verbandsliga-Tabellenführer Itzehoe auf.

Auch BCB 3 gelang es, sein Punktekonto etwas aufzubessern, allerdings reichte es bei Hamburg 4 leider nur zu einem Teilerfolg (3:3). Garant für den Punktgewinn war diesmal Ziad, der seine beiden Spiele "Zu Null" gewann. In der Tabelle schob sich die Mannschaft an Lüneburg vorbei hoch auf Platz 5.


Übersicht

So., 11.11.2018, 11:00 Snooker VL
BC Break Lübeck 4 - 1. PBV Pinneberg 2
4 : 2
Ergebnisse
So., 11.11.2018, 11:00 Snooker VL SC Hamburg 4 - BC Break Lübeck 3 3 : 3 Ergebnisse

 

Vorschau

Nachbetrachtung

Montag, 05.11.2018

Erfolgreiches Wochenende für unsere Jungs vom BCB 3. Mit 8:0 gab es einen klaren Sieg gegen den Tabellenletzten, damit gleichzeitig verbunden ist die Ausweitung der Tabellenführung in der Pool-Bezirksliga. Alle Partien wurden sicher gewonnen, es war eine konstant gute Leistung aller beteiligten Lübecker. Ein herzliches Dankeschön auch an Matthias Rück, der den kurzfristig erkranken Yannik vertrat. Läuft also bei unserer "Dritten"...



Übersicht

So., 04.11.2018, 13:00 Pool BL
BC Break Lübeck 3 - BC Queue Hamburg 6
8 : 0
Ergebnisse

 

Vorschau

Nachbetrachtung

Montag, 29.10.2018

Zweimal Schwerin gegen Lübeck lautete es am Samstag. BCB 1 traf in der Pool-Oberliga auf die 1. Mannschaft des 1. BC Schwerin. Wie zu erwarten entwickelte sich im Laufe des Nachmittags ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen, an dessen Ende ein für beide Seiten verdientes 4:4 Unentschieden stand. Für unsere Mannschaft punkteten Julian und Olav, ganz knapp war es bei Henrik, der zweimal gegen Alex im Decider verlor. Durch diesen Punktgewinn im Nachholspiel schiebt sich unsere Mannschaft in der Tabelle vor auf Platz 2.

Auf den Tischen nebenan war unsere 2. Snookermannschaft im Duell mit Schwerin 1 zu Gange. Diesmal gab es leider nichts zu holen, nur Opa konnte seine erste Partie gewinnen. Ansonsten waren die meisten Matches eine klare Angelegenheit zu Gunsten der Gastgeber. Unterm Strich 5:16 Frames aus BCB 2-Sicht untermauern das mit Zahlen, in der Oberligatabelle rutscht unsere Mannschaft damit zurück auf Rang 6.

Am Sonntag unterlag BCB 2 in der Pool-Landesliga dem BC Bergedorf 3 mit 3:5. Opa und Sven im ersten Durchgang sowie erneut Opa im zweiten holten die Siege für unsere Mannschaft. Durch die unglückliche 1:2-Niederlage von Rolf nach großem Kampf im 9-Ball und auch dem knappen 1:2 von Jens im 10-Ball geht unsere Mannschaft diesmal punktemäßig leider leer aus.

Auch Snooker-Verbandsliga wurde am Sonntag gespielt, beide BCB-Vertreter konnten dabei Siege erringen und jeweils Punkte für die Tabelle holen. BCB 3 feierte seinen ersten Saisonsieg mit einem 5:1 beim Tabellenletzten Pinneberg 3 und klettert damit in dieser 9er-Liga hoch auf Platz 6. BCB 4 hatte im Verfolgerduell den SC Hamburg 4 zu Gast. Dank eines erfolgreichen zweiten Durchgangs mit drei Siegen konnte der 1:2-Pausenrückstand von unseren drei Stefans noch in einen 4:2-Sieg umgewandelt werden. Damit ist die Mannschaft nun erster Verfolger des Tabellenführers Itzehoe, der Rückstand beträgt drei Punkte.


Übersicht

Sa., 27.10.2018, 11:00 Snooker OL
1. BC Schwerin 1 - BC Break Lübeck 2
5 : 1
Ergebnisse
Sa., 27.10.2018, 13:00 Pool OL
1. BC Schwerin 1 - BC Break Lübeck 1
4 : 4
Ergebnisse
So., 28.10.2018, 11:00 Snooker VL 1. PBV Pinneberg 3 - BC Break Lübeck 3
1 : 5
Ergebnisse
So., 28.10.2018, 11:00 Snooker VL
BC Break Lübeck 4 - SC Hamburg 4
4 : 2
Ergebnisse
So., 28.10.2018, 13:00 Pool LL BC Break Lübeck 2 - BC Bergedorf 3
3 : 5
Ergebnisse

 

Vorschau

Nachbetrachtung

Montag, 22.10.2018

Drei Siege, drei Unentschieden und nur eine Niederlage, so lautet die Bilanz des BCB-Spielwochenendes. Die Verbandsliga Snooker machte am Samstag den Anfang, bei der Auswärtspartie in Pinneberg konnte unsere 4. Mannschaft mit einem 6:0 einen überzeugenden Sieg landen. Nicht einen Frame gönnten unsere Spieler den Gastgebern. Als Aushilfsspieler gab Fabi sein Debüt in einer BCB-Snookermannschaft und führte sich mit einer 23 auch gleich vielversprechend ein. BCB 4 liegt damit punkt- und partiengleich mit der 2. Mannschaft aus Schwerin auf Tabellenplatz 2.

Auch der BCB 3 konnte am Samstag positiv überraschen, beim 3:3 gelang es der Mannschaft um Willy, dem bislang verlustpunktfreien Tabellenführer The Gamblers 1 ein Unentschieden und damit einen Punkt abzuringen. Ziad gewann seine beiden Spiele "Zu Null", den dritten Sieg steuerte Debütant Steffen L. im zweiten Durchgang bei. Zwar klebt die Mannschaft weiterhin auf dem vorletzten Tabellenplatz fest, ein positiver Trend ist jedoch auf jeden Fall erkennbar.

Ebenfalls am Samstag gastierte unsere 2. Mannschaft aus der Pool-Abteilung in Hamburg. Beim Landesliga-2. BC Queue 5 gewannen Mathias K. und Opa jeweils ihre zwei Partien im 14/1 und im 10-Ball, so dass am Ende mit dem 4:4 ein wichtiger Auswärtspunkt mitgenommen werden konnte. BCB 2 belegt momentan Tabellenplatz 6, hat allerdings mit nur zwei Punkten Rückstand auf den Tabellenzweiten durchaus den Anschluss an das "Hauptfeld" gewahrt.

Sonntag ging's weiter mit insgesamt vier Partien. Im BreakHouse empfing Snooker BCB 2 in der Oberliga die 1. Mannschaft des SCSC Kiel. Opa und Paul L. konnten ihre Partien, wenn zum Teil auch denkbar knapp, gewinnen und damit für einen im Vorfeld nicht unbedingt zu erwartenden Dreier sorgen. Besonders Opa war im Decider gegen Michael Drews mehrfach mit der Glücksgöttin Fortuna im Bunde, mehrere Flukes, zwei davon aus einem Snooker heraus, brachten ihm beim Spiel auf die Farben den Sieg. Nach den unglücklichen Auswärtsniederlagen zuvor lässt sich aus unserer Sicht also auch diesmal wieder feststellen: "Im Laufe der Saison gleicht sich das alles wieder aus"  (bla bla bla, werden die Kieler sagen...)

BCB 1 empfing in der Oberliga Pool mit dem Tabellenzweiten Kieler Billard Union ebenfalls Gäste aus der Landeshauptstadt. An einem umkämpften Spieltag ging es beim 4:4 in vielen Partien hin und her, keine Mannschaft war in der Lage, sich deutlich vom Gegner abzusetzen. Unterm Strich geht die Punkteteilung absolut in Ordnung, auf unserer Seite gelang den eingesetzten Spielern Pierre, Henrik, Berk und Olav jeweils ein Sieg. Unsere Mannschaft bleibt auf Platz 3 in der Tabelle, bei einem Spiel weniger beträgt der Rückstand zum Tabellenführer 3 Punkte.

Wieder nix mit Punkten war es an diesem Wochenende für unseren BCB 4 in der Kreisliga. Jörg gewann zwar beide Partien, bei allen anderen Matches des Tages zogen jedoch unsere Spieler/-innen gegen ihre Gegner vom BV Q-Pub Hamburg 1 den Kürzeren. Bei zum Teil ganz knappen Ergebnissen (u.a. Petra 4:5 im 8-Ball, Manuela 5:7 im 9-Ball und Andrea 5:6 im 10-Ball) waren es diesmal nur noch Nuancen, die zum Punktgewinn gefehlt haben. Einfach weitermachen, da sich Training bekanntlich lohnt, wird es ohne Frage bald auch ergebnistechnisch aufwärts gehen.

BCB 5 brachte aus Tostedt einen Sieg mit nach Hause, im dritten Spiel in der Kreisklasse, Staffel A, war es der erste in dieser Saison. Olaf und erneut Firouz gewannen ihre Partien mit zum Teil recht deutlichen Ergebnissen. Nach zuvor zwei Unentschieden im bisherigen Saisonverlauf rückt die Mannschaft damit in der Tabelle auf den 3. Platz vor. 



Übersicht

Sa., 20.10.2018, 11:00 Snooker VL
1. PBV Pinneberg 3 - BC Break Lübeck 4
0 : 6
Ergebnisse
Sa., 20.10.2018, 11:00 Snooker VL
BC Break Lübeck 3 - PBC The Gamblers Itzehoe 1
3 : 3
Ergebnisse
Sa., 20.10.2018, 13:00 Pool LL BC Queue Hamburg 5 - BC Break Lübeck 2 4 : 4 Ergebnisse
So., 21.10.2018, 11:00 Snooker OL
BC Break Lübeck 2 - SCSC Kiel 1
4 : 2
Ergebnisse
So., 21.10.2018, 13:00 Pool OL BC Break Lübeck 1 - Kieler Billard Union 1
4 : 4 Ergebnisse
So., 21.10.2018, 13:00 Pool KK MTV Tostedt 3 - BC Break Lübeck 5 2 : 4 Ergebnisse
So., 21.10.2018, 13:00 Pool KL BV Q-Pub Hamburg 1 - BC Break Lübeck 4 6 : 2
Ergebnisse

 

Vorschau

Nachbetrachtung

Montag, 15.10.2018

Nach den überschaubaren Ergebnissen vom Wochenende zuvor haben sich unsere Leute dieses Mal richtig in's Zeug gelegt: Drei Siege, zwei Unentschieden und nur eine (verschmerzbare) Niederlage lautet die Bilanz des Wochenendes.

BCB 1 sammelte am Samstag weitere Punkte für den Klassenerhalt in der 2. Snooker Bundesliga Nord. Mehr noch, das 7:1 in Gifhorn in Verbindung mit den anderen Ergebnissen vom Tage brachte am Samstag Abend für unser Team die Tabellenführung ! Hammer ! Am Sonntag konnte diese zwar nicht verteidigt werden, allerdings traf man beim Auswärtsspiel in Essen auf die vermutlich stärkste Mannschaft in dieser Liga. 2:6 lautete das Ergebnis am Ende, Essen ist jetzt als einzige Mannschaft nach vier Spielen noch ohne Niederlage. Unsere Mannschaft steht punkt- und partiengleich mit dem SC Hamburg gemeinsam auf Tabellenplatz 2.

In der Pool-Sparte machten am Samstag BCB 1 und BCB 2 den Anfang. In der Oberliga siegte unsere 1. Mannschaft beim BC Bergedorf 2 dank einer starken 2. Halbzeit mit 6:2. Garant hierfür war eine geschlossene Mannschaftsleistung, der Sieg war eigentlich nie wirklich in Gefahr. Auch BCB 2 konnte nach einem 1:3 Rückstand nach dem ersten Durchgang das Ganze im zweiten noch umbiegen, zum Sieg reichte es zwar nicht, aber zumindest ein Unentschieden war noch drin. Opa bleibt als einziger Lübecker auch nach dem dritten Spieltag in der Landesliga noch ohne Niederlage.

Unsere Jungs vom BCB 3 legten den Grundstein für den dritten Sieg im dritten Spiel (5:3 beim BC Bergedorf 4) entgegen des BCB-Trends an diesem Wochenende in Durchgang eins, 3:1 lautete die Pausenführung. In der Bezirksliga hat die Mannschaft als derzeit einziges Team mit neun Punkten die Tabellenführung erobert. In der Kreisklasse holte sich BCB 5 mit dem 3:3 gegen die 3. Mannschaft des 1.PBT Lübeck das zweite Unentschieden der Saison. Garant für den Punktgewinn der "Fünften" war diesmal Firouz, der seine beiden Partien gewann.



Übersicht

Sa., 13.10.2018, 14:00 Snooker 2. BL
RSC Gifhorn 1 - BC Break Lübeck 1 1 : 7
Ergebnisse
Sa., 13.10.2018, 15:00 Pool LL
BC Break Lübeck 2 - 1. PBT Lübeck 2 4 : 4
Ergebnisse
Sa., 13.10.2018, 15:00 Pool OL
BC Bergedorf 2 - BC Break Lübeck 1
2 : 6
Ergebnisse
So., 14.10.2018, 11:00 Snooker 2. BL SC Essen 2 - BC Break Lübeck 1 6 : 2
Ergebnisse
So., 14.10.2018, 13:00 Pool BL BC Bergedorf 4 - BC Break Lübeck 3
3 : 5
Ergebnisse
So., 14.10.2018, 13:00 Pool KK BC Break Lübeck 5 - 1. PBT Lübeck 3 3 : 3
Ergebnisse

 

Vorschau

Nachbetrachtung

Montag, 08.10.2018

Ein mageres Pünktchen aus drei Spielen, so lautet die traurige Bilanz des vergangenen Snooker-Ligawochenendes für den BCB.

2:4 im Endergebnis bei 12:14 Frames: Eine knappe Geschichte also, dennoch steht unser BCB 2 am Ende des Tages nach der Auswärtspartie in Pinneberg erneut mit leeren Händen da. Alle Spieler trugen mit einem oder mehreren Highlights zwar ihren Teil zu einem möglichst erfolgreichen Gelingen bei (Paul mit insgesamt 7 Breaks größer 20, Opa mit einem gepotteten Matchball per Double und Steffen mit dem Tageshighbreak von 35), am Ende reichte das jedoch nicht aus. In der Oberligatabelle rutscht unser Team damit ab auf Rang 5.

Ebenfalls 2:4 unterlag der BCB 4 im Heimspiel gegen den Verbandsliga-Tabellenführer Gamblers Itzehoe. Im Grunde genommen waren die Gäste jederzeit Herr der Lage und der Sieg unter dem Strich nie in Gefahr. Positiv auf BCB-Seite: Effi mit einer 25 und einer 22.

Den ersten Punkt ergatterte sich unsere "Dritte", beim 1. BC Schwerin 3 reichte es mit einem 3:3 für eine Punkteteilung. Höhere Breaks gab es bei dieser Partie zwar nicht zu bestaunen, dennoch freuen sich unsere drei beteiligten Spieler Willy, Ziad und Ekki über jeweils ein gewonnenes Match. Das ist ja schon mal ein Anfang, BCB 3 klettert damit von Platz 9 auf Rang 7.



Übersicht

Sa., 06.10.2018, 11:00 Snooker OL
1. PBV Pinneberg 1 - BC Break Lübeck 2 4 : 2
Ergebnisse
So., 07.10.2018, 11:00 Snooker VL
1. BC Schwerin 3 - BC Break Lübeck 3 3 : 3
Ergebnisse
So., 07.10.2018, 11:00 Snooker VL BC Break Lübeck 4 - PBC The Gamblers Itzehoe 1 2 : 4
Ergebnisse

 

Vorschau

01.10.2018. Im Rahmen der Vorstandssitzung wurde von unserem 1. Vorsitzenden Olav die nächste Runde im 6-Red Pokal der Spielzeit 2018-2 ausgelost.

Es steht an: das Achtelfinale, die Partien sind im Oktober auszutragen. Das Ergebnis der Auslosung findet sich  hier.

Ergänzung: Der Sieger der Partie Steffen L. - Thomas S. (diese wurde aus gesundheitlichen Gründen in den Oktober verschoben) trifft im Achtelfinale auf Hillert H.

 

Nachbetrachtung

Montag, 24.09.2018

Zwei "Zu-Null"-Siege und ein Unentschieden lautet die erfreuliche Bilanz der BCB-Teams an diesem Wochenende.

Nach dem grandiosen Start der 1. Snookermannschaft am letzten Wochenende wollte natürlich die 1. Poolmannschaft dem in Nichts nachstehen. Zum Oberligaauftakt (also für unsere Mannschaft, denn eigentlich war es ja schon der 2. Spieltag) waren am Samstag die Players aus Hamburg zu Gast. Unser Team dominierte die Gäste von Beginn an und holte verdient alle Partien. Pierre und Berk bereits in Topform, Julian tat sich anfangs schwer, gewann seine Partien jedoch sicher. Der Vierte im Bunde, Olav, traf nach eigener Aussage anfangs keinen Bus, aber mit der Zeit wurde auch sein Spiel besser und besser. Gelungener Auftakt also, weiter geht's für BCB 1 am 13.10. mit einem Auswärtsspiel beim BC Bergedorf.

Ebenfalls am Samstag war BCB 4 (Snooker) im Einsatz, zu Gast in der Verbandsliga war die dritte Vertretung vom 1. BC Schwerin. Mit dem erhofften Sieg wurde es leider nichts, am Ende trennten sich beide Mannschaften mit 3:3. Als Vertretung für Effi kam Finn, eigentlich in der Poolsparte beheimatet, zum Einsatz. Der junge Mann konnte dabei erneut seine Vielseitigkeit und sein großes Talent unter Beweis stellen, denn beide Partien gewann er und trug damit maßgeblich zum Punktgewinn seines Teams bei.

Am Sonntag ging es für den BCB 2 im ersten Saisonheimspiel der Snooker-Oberliga gegen den SC Hamburg 3. Nach flottem Beginn konnten Paul und Opa eine 2:0-Führung herausspielen. In der 3. Partie (Steffen-Artur) ging es jedoch über die volle Distanz von 5 Frames, nach zwischenzeitlichem 1:2-Rückstand (in Frames) konnte Steffen die Partie mit einem 26er Break doch noch zu seinen Gunsten entscheiden. Den zum Gesamtsieg benötigten vierten Erfolg holte Opa mit einem 3:1, Bernd (für Steffen) und Paul mussten in ihren Partien jeweils über 5 Frames. Beide gewannen ihren Decider und machten damit das 6:0 perfekt. Bitter für die Gäste, die mit diesem Ergebnis aufgrund der vielen knappen Frames im Endeffekt deutlich unter Wert geschlagen wurden.


Übersicht

Sa., 22.09.2018, 11:00 Snooker VL
BC Break Lübeck 4 - 1. BC Schwerin 3
3 : 3
Ergebnisse
Sa., 22.09.2018, 15:00 Pool OL
BC Break Lübeck 1 - PBV Players 1 8 : 0
Ergebnisse
So., 23.09.2018, 13:00 Snooker OL BC Break Lübeck 2 - SC Hamburg 3
6 : 0
Ergebnisse

 

Vorschau

Weitere Beiträge ...

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok