Nachbetrachtung

Montag, 25.02.2019

Am ersten Tag des Ligaspielwochenendes war für die BCB-Mannschaften von allem etwas dabei: Sieg. Unentschieden und Niederlage. BCB 3 wurde in der Verbandsliga seiner Favoritenrolle gerecht und besiegte den Tabellenletzten Pinneberg 3 glatt mit 6:0, gerade einmal zwei Frames gingen an die Gäste. BCB 4 brachte aus Hamburg bei der dortigen Vierten einen Punkt mit: 3:3 lautetet das Endergebnis, wobei Effi mit zwei Siegen einmal mehr der Garant für den Punktgewinn war.

BCB 1 aus der Pool-Oberliga trat beim Tabellenzweiten Kieler Billard Union an. Unserer Mannschaft gelang ein guter Start in die Begegnung, Berk und Henrik gewannen ihre Partien mit gutem Spiel, Pierre verpasste seinen Sieg im Decider ganz knapp um ca 1 cm Laufweg. Da auch Olav seine Partie verlor ging's mit 2:2 in die Pause. Im 2. Durchgang gelang trotz großem Kampfgeist nur noch ein Sieg (Henrik) für den BCB, so reichte es leider nicht: 3:5 verloren. Die Mannschaft bleibt damit drei Spieltage vor Saisonende auf Rang 3.

Unsere ausgeschlafene 2. Mannschaft musste gegen den Landesliga Tabellenführer Queue Hamburg 5 ran und schaffte es in der Tat, jenen mit 5:3 zu besiegen. David und Opa punkteten doppelt und Jens einfach, das reichte aus, um die Punkte in Lübeck zu behalten. Tabellarisch wird's in dieser engen Liga nun noch enger, Platz 1 und Platz 6 (BCB 2) trennen aktuell nur 4 Punkte.

Ebenfalls auf den Tabellenführer seiner Liga, den SC Hamburg 2, traf BCB 2 in der Snooker Oberliga, auswärts in Hamburg. Am Ende stand ein 1:5 aus Lübecker Sicht, Paul mit einem 3:1-Sieg sorgte auf BCB-Seite für den "Ehrenpunkt". Bemerkenswert: Alle drei Lübecker Spieler schafften ordentliche Highbreaks, Paul (49), Bernd (42) und Opa (40). Leider gab's dafür nichts Zählbares...

Die drei Poolmannschaften, die am Sonntag im Einsatz waren, haben allesamt ihre Spiele gewonnen. BCB 3 in der Bezirksliga konnte sich durch einen 6:2-Sieg bei Queue 6 vorzeitig die Meisterschaft sichern. Mit 11 Punkten Vorsprung bei noch drei ausstehenden Spielen sind unsere Jungs nicht mehr einzuholen. Herzlichen Glückwunsch dazu an Kapitän Bastian Henkel und seine Mitspieler Fabian Ochs, Finn Böge und Yannik Hepp sowie die "Aushilfsjungs" Matthias Rück und Christian Ilgautz. Grandiose Leistung, 11 Siege aus 11 Spielen: Respekt !

In der Kreisliga gewann BCB 4 sein Heimspiel gegen den Tabellenzweiten Q-Pub 1 mit 6:2. Damit konnte das Team von Andrea punktemäßig aufschließen und auf den 3. Tabellenplatz hochrücken. Erfreulicher Nebeneffekt dieses Sieges (übrigens der fünfte in Serie): Der Klassenerhalt ist nun auch rechnerisch sicher.

Auch BCB 5 feierte mit einem 4:2 gegen Tostedt 3 den gewünschten Heimsieg. Firouz gelang es als einzigem, beide Partien zu gewinnen, mit einer Siegquote von knapp 93% ist er in seiner ersten Ligasaison in der Kreisklasse aktuell ganz vorne mit dabei. Durch die gleichzeitige Heimniederlage der Hurricanes im Parallelspiel rückt unsere Mannschaft mit ihrem Sieg in der Tabelle hoch auf Platz 2.

 

Übersicht

Sa., 23.02.2019, 11:00 Snooker VL
BC Break Lübeck 3 - 1. PBV Pinneberg 3 6 : 0
Ergebnisse
Sa., 23.02.2019, 11:00 Snooker VL SC Hamburg 4 - BC Break Lübeck 4 3 : 3
Ergebnisse
Sa., 23.02.2019, 13:00 Pool OL
Kieler Billard Union 1 - BC Break Lübeck 1 5 : 3
Ergebnisse
Sa., 23.02.2019, 15:00 Pool LL
BC Break Lübeck 2 - BC Queue Hamburg 5 5 : 3
Ergebnisse
So., 24.02.2019, 11:00 Snooker OL SC Hamburg 2 - BC Break Lübeck 2 5 : 1
Ergebnisse
So., 24.02.2019, 13:00 Pool BL BC Queue Hamburg 6 - BC Break Lübeck 3 2 : 6
Ergebnisse
So., 24.02.2019, 13:00 Pool KK
BC Break Lübeck 5 - MTV Tostedt 3 4 : 2
Ergebnisse
So., 24.02.2019, 13:00 Pool KL
BC Break Lübeck 4 - BV Q-Pub Hamburg 1 6 : 2
Ergebnisse

 

Vorschau

Freitag, 22.02.2019

Acht unserer neun Ligamannschaften sind dieses Wochenende im Einsatz. Samstag startet in der Snooker-Sparte die Verbandsliga. BCB 3 empfängt das Tabellenschlusslicht Pinneberg 3 und sollte bei Normalform in der Lage sein, die drei Punkte in Lübeck zu behalten. BCB 4 reist nach Hamburg zur dortigen "Vierten". Beide Mannschaften tummeln sich punktetechnisch eher im Tabellenmittelfeld, für unsere Mannschaft geht es darum, nicht mit leeren Händen zurück zu kommen und dadurch Rang 3 zu verteidigen.

In der Oberliga Pool gastiert unsere 1. Mannschaft bei der Kieler Billard Union. BCB 1 auf Rang 3, Kiel 2 Punkte besser auf Rang 2. Spitzenspiel also, durch einen Sieg könnte unsere Mannschaft mit Kiel den Tabellenplatz tauschen und nach oben klettern. Nach zuletzt drei Siegen am Stück hoffen wir, dass das Team auch an diesem Spieltag seinen positiven Lauf fortsetzen kann.

"Last but not least" ist am Samstag auch noch BCB 2 im Einsatz. Zu Gast ist ab 15:00 Uhr mit BC Queue Hamburg 5 der Tabellenführer der Landesliga. Da es in dieser Spielklasse sehr eng zugeht und die Gäste als Spitzenreiter bereits drei Saisonniederlagen auf dem Konto haben (unsere Mannschaft: vier) ist unser Team sicher nicht gänzlich chancenlos. Hoffen wir auf einen Sahnetag unserer Männer. Freitag Abend also keinen Alkohol und früh ins Bett, dann klappt das schon...

Sonntag geht's weiter mit der Snooker Oberliga. Hier ist es bereits der vorletzte Spieltag in dieser Saison. BCB 2 hat mit dem Auswärtsspiel beim Tabellenführer eine hohe Hürde vor der Brust. Eine endgültige Entscheidung im Hinblick auf den Klassenerhalt fällt an diesem Wochenende nur im Falle eine Sieges unserer Mannschaft, da das mitentscheidende Parallelspiel Pinneberg - Kiel 2 in den März verlegt wurde (was nach Spiel- und Turnierordnung des NBV, allgemeiner Teil, Punkt 3.8.6. eigentlich nicht gestattet ist, das sei nur mal am Rande erwähnt ...).

In der Bezirksliga Pool muss BCB 3 beim BC Queue Hamburg 6 antreten. Unsere Jungs haben 10 Siege aus 10 Spielen geholt und liegen damit natürlich auf Tabellenplatz 1, Queue 6 ist Tabellenschlusslicht mit nur einem Sieg.

In der Kreisklasse epmpfängt BCB 5 (11 Punkte) den Tabellennachbarn Tostedt 3 (9 Punkte). Nach der Niederlage zum Rückrundenauftakt im Januar wollen unsere Männer mit einem Sieg wieder in die Erfolgsspur der Hinrunde zurückkehren und den 3. Tabellenplatz in der Liga festigen.

BCB 4 hat in den letzten Spielen eine Erfolgsserie gestartet (zuletzt vier Siege hintereinander). Mit dem BV Q-Pub Hamburg 1 kommt nun der Tabellenzweite der Kreisliga nach Lübeck, bei einem Sieg könnte unsere Mannschaft zumindest punktemäßig zu den Hamburgern aufschließen.

Gutes Gelingen allen BCB-Teams.

Lübecker Doppelmeisterschaft 10-Ball

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok