Nachbetrachtung

Montag, 25.03.2019

Drei Siege, drei Niederlagen und ein Unentschieden: Ziemlich ausgeglichene Bilanz an diesem Wochenende für unsere Ligamannschaften. Fangen wir mal mit den Niederlagen an. Am Samstag erwischte es BCB 2 beim Heimspiel gegen Neumünster. Die Gäste holten sich den 2. Durchgang und konnten sich somit tabellarisch an unserer Mannschaft vorbei schieben. Unser Team beendet damit die Saison in der Landesliga zumindest auf dem 5. Platz (von 8), sollte am kommenden Wochenende der viertplatzierte Pinneberg 5 mit mehr als vier Partien Unterschied verlieren, wäre für unsere Mannschaft dann der 4. Platz das Endergebnis. Bester Einzelspieler ist Opa mit 82,14% siegreichen Spielen, Rang 2.

Sonntag musste auch BCB 5 eine Niederlage einstecken, 2:4 in Bergedorf. Ein Ergebnis fehlt noch im Tableau der Kreisklasse, unsere Mannschaft schließt dennoch mindestens auf dem 3. Platz (von 6) die Saison ab. In der Einzelspielerwertung landet Firouz mit einer Siegquote von 80% in seiner ersten Saison auf Platz 2. Prima.

Die dritte Niederlage des Wochenendes geht auf das Konto von BCB 4 beim Snooker, in der Verbandsliga mussten sich unsere Stefans beim Vizemeister Schwerin 2 leider mit 2:4 geschlagen geben. Im Parallelspiel konnte BCB 3 gewinnen, im Heimspiel gegen Lüneburg beim 4:2 machte einmal mehr Ziad, der beide Spiele gewann, für unsere Farben den Unterschied. Die Mannschaft um Willy hat sich durch diesen Sieg in der Tabelle an der "Vierten" vorbei geschoben. Und ganz egal wie der letzte Spieltag läuft, BCB 3 landet am Ende auf Rang 3, BCB 4 auf Rang 4. Passt irgendwie.

Auch unseren Bezirksliga-Jungs gelang ein Sieg, mit 7:1 wurde die 3. Mannschaft der Gamblers nach Hause geschickt. Tabellenführer und Meister sind unsere Jungs ja bereits, der Vorsprung auf den Zweiten beträgt vor dem abschließenden Spiel am nächsten Wochenende sage und schreibe 11 Punkte. BCB 3, eine echte Erfolgsgeschichte in dieser Saison.

Einen Sieg brachte auch BCB 4 mit nach Hause, in der Kreisliga gelang ein ungefährdetes 6:2 bei Tostedt 2. Der letzte Spieltag am kommenden Wochenende bringt in dieser Spielklasse die Entscheidung, mit Q-Pub Hamburg (22 Punkte), PBC Lübeck 2 (21 Punkte) und unserer Mannschaft (20 Punkte) haben noch drei Teams die Chance auf die Meisterschaft. Den vermeintlich einfachsten Gegner mit dem Tabellenletzten hat dabei PBC 2, aber Q-Pub Hamburg hat es durch den Punkt Vorsprung selbst in der Hand. BCB 4 wohl nur noch mit einer Außenseiterchance, da müsste schon alles perfekt für unsere Mannschaft zusammen kommen.

Unsere 1. Mannschaft aus der Pool-Abteilung kam am Samstag beim Stadtderby gegen PBT 1 zu einem 4:4 Unentschieden. Auf unserer Seite war es Berk, der als einziger beide Spiele gewinnen konnte. BCB 1 bleibt damit erstmal auf Platz 3 in der Oberligatabelle, in vierzehn Tagen am letzten Spieltag geht es dann beim "Final Day" zum Saisonabschluss in Pinneberg gegen den bereits feststehenden Meister BC Queue Hamburg 2. Das ist dann nochmal eine herausfordernde Aufgabe, bevor es danach (zumindest im Ligaspielbetrieb) für die Pool-Mannschaften in die Sommerpause geht.


Übersicht

Sa., 23.03.2019, 11:00 Pool LL
BC Break Lübeck 2 - 1. PBC Neumünster 1
3 : 5
Ergebnisse
Sa., 23.03.2019, 16:00 Pool OL
BC Break Lübeck 1 - 1. PBT Lübeck 1
4 : 4
Ergebnisse
So., 24.03.2019, 11:00 Snooker VL 1. BC Schwerin 2 - BC Break Lübeck 4
4 : 2
Ergebnisse
So., 24.03.2019, 11:00 Snooker VL BC Break Lübeck 3 - 1. PSC Lüneburg 1 4 : 2
Ergebnisse
So., 24.03.2019, 13:00 Pool BL BC Break Lübeck 3 - PBC The Gamblers Itzehoe 3
7 : 1
Ergebnisse
So., 24.03.2019, 13:00 Pool KK
BC Bergedorf 5 - BC Break Lübeck 5
4 : 2
Ergebnisse
So., 24.03.2019, 13:00 Pool KL
MTV Tostedt 2 - BC Break Lübeck 4
2 : 6
Ergebnisse

 

Vorschau



Freitag, 22.03.2019

Langsam aber sicher biegen die Mannschaftsligen im NBV auf die Zielgerade dieser Saison ein. An diesem Wochenende sind alle fünf BCB Pool-Mannschaften sowie die beiden BCB Snooker-Mannschaften aus der Verbandsliga im Einsatz.

Los geht's am Samstag um 11:00 Uhr mit dem BCB 2: Unsere Männer empfangen in der Landesliga Neumünster 1. Nach durchwachsener Hinserie hat sich unsere Mannschaft mittlerweile im Mittelfeld der Tabelle etabliert und wird, abhängig vom eigenen Ergebnis und denen der Konkurrenz, am Ende irgendwo zwischen Rang 3 und Rang 6 abschließen. Im Anschluss empfängt BCB 1 in der Oberliga um 16:00 Uhr den 1. PBT Lübeck 1 zum Stadtderby. Für beide Mannschaften geht es neben der Ehre um nichts mehr, sowohl nach oben als auch nach unten ist der Zug jeweils abgefahren.

Der Bezirksligameister BCB 3 empfängt am Sonntag die 3. Mannschaft der Gamblers aus Itzehoe. Die haben mit unseren Jungs noch eine Rechnung offen, mussten sie doch im Hinspiel eine bittere 1:7-Schlappe einstecken. Basti, Finn, Fabi und Yannik werden sich davon jedoch nicht beirren lassen, schließlich fehlen nur noch zwei ungeschlagene Partien, um die bereits errungene Bezirksliga-Meisterschaft mit dem Zusatz "ohne Niederlage" zu veredeln.

In der Kreisklasse findet für BCB 5 bereits der letzte Spieltag statt, Rang 1 (zugegebenermaßen nur noch theoretisch) bis Rang 3 ist für unsere "Fünfte" zum Ende möglich. Wie auch immer es ausgeht, bereits jetzt kann man feststellen, dass unsere Mannschaft unter dem Strich eine gute Saison gespielt hat. Zum Abschluss geht es jetzt nach Bergedorf zur dortigen 5. Mannschaft. In der Kreisliga hat BCB 4 ebenfalls ein Auswärtsspiel, Gastgeber ist am Sonntag Tostedt 2. Da es in dieser Liga mittlerweile ganz eng zugeht, ist für unser "Mixed"-Team bei zwei ausstehenden Spielen noch alles möglich, sogar die Meisterschaft. Voraussetzung dazu ist jedoch ein Sieg beim Tabellen-Vorletzten.

Frohe Kunde aus der Snooker-Abteilung: Durch das Unentschieden von Kiel 2 letztes Wochenende in Pinneberg hat der BCB 2 den Klassenerhalt in der Oberliga sicher, da die Männer aus der Landeshauptstadt unser Team am letzten Spieltag (nächstes Wochenende) jetzt definitiv nicht mehr überholen können. Glückwunsch an Paul, Opa, Steffen und Bernd.

In der Verbandsliga sind beide BCB-Mannschaften dieses Wochenende im Einsatz, BCB 4 hierbei zum letzten Mal für diese Spielzeit, da die Mannschaft zum Saisonfinale spielfrei ist. Zum Abschluss geht es für die "Stefan"-Truppe am Sonntag nach Schwerin zur dortigen 2. Mannschaft, die den Wiederaufstieg in die Oberliga als Tabellenzweiter mittlerweile perfekt gemacht hat. Mit Sicherheit eine sehr anspruchsvolle Aufgabe. BCB 3 empfängt als Tabellenvierter den Tabellennachbarn 1. PSC Lüneburg und könnte mit einem Sieg den 4. Tabellenplatz bereits für die Abschlusstabelle fest machen. Da allerdings auch die hauseigene "Vierte" in Schlagdistanz ist, wäre sogar noch ein Sprung um einen Platz nach oben möglich.

Gut Stoß allen.

Lübecker Doppelmeisterschaft 10-Ball

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok