Gold und Bronze für den BC Break Lübeck

Bei der Norddeutschen Meisterschaft im 10-Ball der Ladies holt sich Andrea Jonasson mit der Goldmedaille den 2. Titel. Manuela Mannhaupt erspielt sich den 3. Platz und damit die Bronzemedaille. Petra Schätzl vervollständigt mit dem 4. Platz das sehr gute Abschneiden unserer Sportlerinnen.

MTV Tostedt 1  -  BC Break Lübeck 4   4:2

Ein Sieg gegen den Tabellenzweiten war eher nicht zu erwarten. Im Vergleich zum Heimspiel holten wir aber einen Punkt mehr. Zunächst verlor Rene im 14/1 30:40 gegen Klaus Timme. Olaf gewann im 8-Ball gegen Holger von Fehrn 4:3 und ich verlor im 9-Ball gegen Michael Soldin 4:6. In der zweiten Runde siegte Rene im 10-Ball gegen Holger von Fehrn klar mit 5:1. Olaf verlor im 9-Ball gegen Klaus Timme 4:6. Im 8-Ball erreichte Michael Soliden ein 4:1 gegen mich. Am 17.06.18 folgt das letzte Spiel der Saison: Heimspiel gegen den Tabellendritten Buchholzer BC.

Ergebnisse

BC Break Lübeck 5 - BC Bergedorf 6   6:0

Meisterschaft der Kreisklasse eingefahren - Grandiose Leistung!!

Heute krönte sich unsere Jugendmannschaft mit einem 6:0 gegen die Mannschaft aus Bergedorf mit Thorsten Schaller, Maik Koczarwski und Jörg Stöber mit einer souveränen Vorstellung vorzeitig zum Meister der Kreisklasse und holten sich damit auch den verdienten Aufstieg in die Kreisliga. 

 v.l.: Fabian Ochs, Yannik Hepp, Finn Böge

Ergebnisse

Harburg Hurricanes 3 - BC Break Lübeck 5   1:5

An diesem Sonntag führte uns der Weg zu den Hurricanes 3 aus Harburg. Auf dem Weg zur Meisterschaft bedurfte es vor diesem Punktspiel 6 Punkte. Heute kamen 3 dazu. Insgesamt mussten Finn, Fabian und Yannik mit ihrem C-Spiel auskommen, denn das A-Spiel bzw. das B-Spiel wurden wohl vergessen mitzunehmen bzw. haben die Staus auf der Hinfahrt nicht überlebt. So kam es am Ende zu einem 5:1 Sieg für unsere Jungs.

Da Tostedt 1 über ein Unentschieden nicht hinaus kam, kann am nächsten Spieltag - Sonntag 03.06.2018 zu Hause gegen Bergedorf 6 - mit einem Minimumergebnis von 2:4 die Meisterschaft eingefahren werden. Zuschauer sind unbedingt erlaubt.

Ergebnisse

BC Break Lübeck 4  - Harburg Hurricanes 4   3:3

Der 16. Spieltag brachte eine nette Begegnung auf Augenhöhe und insgesamt ein Unentschieden. René gewann im 14/1 mit 40:20 und verlor im 10-Ball 3:5. Olaf sicherte sich im 8-Ball ein 4:3 und im 9-Ball ein 6:4. Harald unterlag im 9-Ball in einem eigentlich ausgeglichenem Spiel 4:6 und ich mußte ein 1:4 im 8-Ball hinnehmen. Der mittlere Platz in der Tabelle hält weiterhin. Auf ein Neues!

Ergebnisse

Medaillenregen für den BC Break Lübeck

Bei der Norddeutschen Meisterschaft im 9-Ball der Ladies erspielt sich Petra Schätzl den 2. Platz und Andrea Jonasson den 3. Platz. Damit gewinnen die beiden Silber und Bronze. Manuela Mannhaupt vervollständigt mit dem 4. Platz das gute Abschneiden unserer Sportlerinnen.

Buchholzer BC 1 - BC Break Lübeck 5   1:5

Am Sonntag waren Finn, Fabian und Matthias (als Ersatz für Yannik) zu Gast in Buchholz.

Nach dem Einspielen gingen die drei konzentriert zu Werke und erspielten sich gegen starke Gegner einen 3:0 Halbzeitstand. In der zweiten Halbzeit legten die Bucholzer Spieler Ingo Krecklow, Max Blindenhöfer und Winfried Krause alles rein, was das Queue hergab, aber Finn und Matthias spielten ihre Partien souverän zu Ende. Einzig Fabian musste sich in einer guten Partie geschlagen geben.

5:1 Auswärtssieg - ein weiterer Schritt in Richtung Aufstieg und Meisterschaft.

Weiter geht es am 27.05 in Harburg bei den Hurricanes 3.

Ergebnisse

BC Break Lübeck 4 - Harburg Hurricanes 3   4:2

Beim vorverlegten Heimspiel gegen Harburg Hurricanes 3 gelang nach einem Unentschieden in der Hinrunde nun in der Rückrunde ein 4:2-Sieg. Rene gewann im 14/1 mit 40:8 scheinbar mühelos, wobei er aber auch durch seine taktischen Spielzüge seinen Gegner kaum zum Zuge kommen ließ. Im 10-Ball wurde es für Rene dagegen mit 5:4 eng, weil er die zehn schon mal liegen ließ.

Andrea hat Olaf erfolgreich vertreten, haderte ab und zu ein kleines bisschen mit sich selbst, gewann im 8-Ball mit 4:3 und im 9-Ball mit 6:2. Harald lieferte sich mit seinem Gegner einen kleinen Krimi, gab dann aber die Partie mit 5:6 knapp ab. Im 8-Ball kam ich mal wieder nicht zurecht und musste ein 0:4 hinnehmen. Insgesamt gesehen ein verträglicher Spieltag.

Ergebnisse

Weitere Beiträge ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen