Fabian und Finn auf dem Podest

Am heutigen Sonntag fanden die Norddeutschen Jugendmeisterschaften im 9-Ball beim BC Queue Hamburg statt. Erst einmal ein Lob an den BC Queue Hamburg für das "auf die schnelle aus dem Boden gestampfte" neue Vereinsheim. Sehr geniale Location.

Bei den U17-Jährigen waren Fabian und Finn am Start. Gleich die erste Partie zeigte, welches Niveau es heute zusehen gab. Klasse Partie zwischen Fabian und Finn. Beide auf einem noch nicht gesehenen Niveau, welche Fabian gewann. So setzte sich das Turnier zwischen Timo Kienast, Fynn Engel, Fabian und Finn fort. Am Ende hatte Fynn Engel die Nase auf Grund der um 2 besseren Spieldifferenz gegenüber Fabian vorn und holte sich den Titel des Norddeutschen Meisters im 9-Ball. Fabian erspielte sich die Silbermedaille und Finn nach 2 Niederlagen zu Anfang noch die Bronzemedaille.
1. Fynn Engel, 2. Fabian Ochs, 3. Finn Böge

Bei den U19-Jährigen hatten wir heute keinen Teilnehmer am Start.

Ein großes Dankeschön geht an die 4 Ausrichter der Norddeutschen Jugendmeisterschaften 2017 und natürlich an Sabrina Hammer, die die Turniere perfekt geleitet hat.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok