1. PSC Lüneburg - BC Break Lübeck 1   0:6

Ergebnisse

Am Sonntag ging für uns die Reise nach Lüneburg zum 1. PSC, denn der 6. Spieltag der Oberliga Snooker stand auf dem Programm. Wir hatten wieder alle Mann an Bord und unser Ziel für diesen Tag war klar definiert. Die 3 Punkte sollen mit nach Lübeck und unser Lauf in der bisherigen Saison sollte Bestand haben. Die erste Runde lief eigentlich wie geplant. Pierre (ggn. Stefan Rothfuchs) und David (ggn. Hans-Joachim Voß) dominierten ihre Gegner klar und gewannen beide ihr Spiel mit 3:0. Einzig Marc wurde etwas von Michaela Ehemann geärgert, aber mehr als der eine Framegewinn war auch hier nicht drin. 

In der zweiten Runde zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Marc (ggn. Stefan Rothfuchs) hatte zwar nicht seinen besten Tag, aber auch sein B-Spiel reichte für einen glatten 3:0 Sieg. David (ggn. Michaela Ehemann) brachte auch sein 2 Spiel ungefährdet mit 3:0 nach Hause und Bernd (der für Pierre in die Partie gekommen ist) kostete sein Tageswerk wieder in vollen Zügen aus. So langsam beschleicht mich das Gefühl, das unser Leisereiter die Decider liebt. Er machte es wieder spannend, aber mit einer guten Leistung holte er seinen 2. Sieg in Folge und machte den vierten Whitewash in dieser Saison für uns perfekt.

Ein großes Danke an die Lüneburger, die wie immer nette Gastgeber waren und uns toll bewirteten.

David Falk
Kapitän Snooker BCB 1

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok