Ortmann Billiards Jugendcup – Turnier 1

Am Sonntag, den 21. Januar fanden sich insgesamt 11 Jugendliche aus 6 verschiedenen Vereinen zum ersten Jugendcup beim BC Break Lübeck ein. Von diesen 11 Jugendlichen spielten 5 ihren ersten Jugendcup. Wir spielten erst im Gruppensystem in zwei Gruppen, dann ab dem Viertelfinale im Modus Einfach KO.

Gruppe A bestand aus Timo, Yannik, Alexander und Finn Böge sowie den Neulingen Ayub aus Kiel und Salah aus Harburg. Alexander, eigentlich als eine Konstante des Jugendcups bekannt, erwischte einen rabenschwarzen Tag und konnte nur seine Partie gegen Ayub gewinnen. Das bedeutete für ihn das Aus in der Gruppe. Für Finn Böge lief es deutlich besser. Er konnte im Auftaktmatch gegen Alexander mit 4:2 gewinnen und auch gegen Ayub ging er nach einem klaren 4:1 als Sieger vom Tisch. Gegen Yannik war dann allerdings Schluss mit der Siegesserie, da musste sich Finn Böge mit 2:4 geschlagen geben. Seine Spiele gegen Salah und Timo konnte er danach aber wieder gewinnen und sicherte sich so den Gruppensieg. Yannik seinerseits musste im Auftaktmatch eine Niederlage gegen Ayub einstecken, konnte sich aber danach gegen alle weiteren Gegner durchsetzen und landete am Ende auf Platz 2 der Gruppe. Timo spielte auf einem konstant guten Niveau und konnte drei der fünf Spiele gewinnen, nur gegen Finn Böge und Yannik reichte es nicht. Am Ende war Platz 3 der Gruppe drin. Auf Platz 4 schaffte es Ayub, der das erste Spiel gegen Yannik gewinnen konnte und auch gegen Salah siegreich war. Salah konnte trotz guter Ansätze nur gegen Alexander gewinnen und belegte wegen einer schlechteren Punktedifferenz den letzten Platz der Gruppe.

Sa., 27.01.2018, 11:00 Snooker OL BC Break Lübeck 2 - SC Hamburg 2 3 : 3 Ergebnisse
Sa., 27.01.2018, 11:00 Snooker OL SCSC Kiel 1 - BC Break Lübeck 1 4 : 2 Ergebnisse
So., 28.01.2018, 11:00 Snooker VL 1. BC Schwerin 3 - BC Break Lübeck 3 5 : 1 Ergebnisse
So., 28.01.2018, 11:00 Snooker VL BC Break Lübeck 4 - SC Hamburg 4 3 : 3 Ergebnisse
So., 28.01.2018, 13:00 Pool BL BC Break Lübeck 3 - PBC Lübeck 2 6 : 2 Ergebnisse
So., 28.01.2018, 13:00 Pool KK BC Break Lübeck 5 - BC Bergedorf 7 6 : 0 Ergebnisse
So., 28.01.2018, 13:00 Pool KK Buchholzer BC 1 - BC Break Lübeck 4 5 : 1 Ergebnisse
So., 28.01.2018, 13:00 Pool VL Harburg Hurricanes 1 - BC Break Lübeck 2 0 : 8 kampflos

BC Break Lübeck 3 - BC Queue Hamburg 4   4:4

Am 6. Spieltag empfingen wir die Gäste vom BC Queue Hamburg 4.
Wir bedanken uns bei Matthias Rück das er einspringen konnte.
Hier die Spiele:
Im 14.1 spielte Matthias Rück gegen Alexander Weiß. Es war ein Spiel auf Augenhöhe,aber Mathias nutze seine Chancen und gewinnt mit 65:32 Bällen.
Im 8 Ball spielte Rolf Homann gegen Ulrich Reinold . Endstand dieser Partie 4:5
Sven Hummel spielte 9 Ball gegen Jannik Putsche. Nach einer 4:0 Führung hatte Sven einen Blackout und verlor das Spiel denkbar knapp mit 6:7.
Bastian Henkel spielte 10 Ball gegen Luang Huang. Bastian ließ Luang keine Chance und gewinnt sein Spiel souverän mit 6:0.
In der Rückrunde haben wir nochmal Gas gegeben.
Hier die Ergebnisse:

PBC The Gamblers 1 - BC Break Lübeck 2   1:5

Der Spielplan führte uns am 8. Spieltag nach Itzehoe, wo die 1. Mannschaft der Gamblers unser Gastgeber war. Die Schwere der Aufgabe beim ehemaligen mehrfachen Oberligameister war uns im Vorfeld durchaus bewusst, dennoch wollten wir für den Kampf um den Klassenerhalt mindestens einen Punkt mit nach Lübeck nehmen.

Unsere Gastgeber mit ihrer Stammbesetzung Jörg Huster, Stefan Röttmer und Wolfram Kästner, wir diesmal komplett (also zu viert) mit der Option auf einen Wechsel zur Pause. Es starteten Opa, Ziad und Steffen. Ziad brachte uns mit seinem sicheren 3:0 gegen Wolfram in der Gesamtwertung mit 1:0 in Führung. Itzehoe konnte allerdings ausgleichen, da Steffen trotz gutem Spiel und einer 26 gegen Stefan mit 0:3 den Kürzeren zog. Die dritte Partie Jörg gegen Opa dauerte am längsten, da sich beide Spieler nichts schenkten und den Gegner immer wieder mit guten Sicherheiten unter Druck setzten. Nachdem Opa den ersten Frame noch verloren hatte drehte er die Partie mit einem grandiosen zweiten und einem nicht weniger beeindruckenden dritten Frame. Frame vier, eine ganz knappe Geschichte, brachte letztendlich die Entscheidung zu unseren Gunsten, neuer Spielstand: Itzehoe 1, Lübeck 2.

Sa., 13.01.2018, 11:00 Snooker VL BC Break Lübeck 3 - 1. PBV Pinneberg 2 2 : 4 Ergebnisse
Sa., 13.01.2018, 11:00 Snooker VL PBC The Gamblers 2 - BC Break Lübeck 4 6 : 0 Ergebnisse
Sa., 13.01.2018, 14:00 Pool RL BC Bergedorf 1 - BC Break Lübeck 1 6 : 2 Ergebnisse
So., 14.01.2018, 11:00 Pool RL BC Break Lübeck 1 - BC Bergedorf 1 3 : 5 Ergebnisse
So., 14.01.2018, 11:00 Snooker OL PBC The Gamblers 1 - BC Break Lübeck 2 1 : 5 Ergebnisse

 

BC Bergedorf 6 - BC Break Lübeck 5     1:5

Am heutigen Sonntag mussten unsere Youngsters auswärts ran. Mit dem Ziel 3 Punkte auf dem Heimweg im Gepäck zu haben ging es los.

Aber leider nicht wie geplant. Fabian gegen Thorsten Schaller im 14/1. Fabian hatte keinen guten Tag erwischt. Immer wieder streute er leichtere Fehler ein, welche Thorsten konsequent nutzte und so den Ausgleich herstellte. Denn zuvor hatte Yannik gegen Sabine Stahl überzeugend mit 6:1 im 9-Ball gewonnen. Finn durfte gegen Volker Stubbemann im 8-Ball an den Tisch. Da Finn nach 2 Schussfehlern 1:2 in Rückstand geraten war, beschloss er: jetzt gehts los. Aber wie: in einem 20 minütigem Saveduell mit taktisch und spielerisch großartigen Ablagen holte sich Finn das 2:2. Volker lies ihn in der folgenden Partie nach zwei Bällen an den Tisch - und Finn schoss diese Partie und die folgende zum 4:2 Endstand aus. Großes Kino. Während dessen holte sich Yannik seinen 2ten Punkt. 4:0 im 8-Ball gegen Sabine. Fabian revanchierte sich im 9-Ball gegen Thorsten und gewann unspektakulär 6:3. Der Sieg war eingefahren. Finn im 10-Ball wiederum gegen Volker. Es lief nicht so richtig. 2:4 Rückstand. Finn versuchte wieder ins Spiel zu kommen und es gelang ihm, drehte die Partie zum 5:4: Endstand 5:1 - Ziel erreicht: 3 Punkte im Gepäck.

Das nächstes Ligaspiel findet am 28.01.2018 zu Hause gegen BC Bergedorf 7 statt. 

Harburg Hurricanes 4 - BC Break Lübeck 4   2:4

Gegen die Jungs der 4. Mannschaft der Harburg Hurricanes erreichte Rene im 14/1 mit 16 Aufnahmen ein 40:28 und im 10-Ball ein 5:3. Auch Olaf setzte sich klar durch mit 4:2 im 8-Ball und 6:3 im 9-Ball. Harald scheiterte im 9-Ball knapp mit 5:6, während ich im 8-Ball deutlich mit 1:4 verlor. Die Jungs wollen im Rückspiel den Spieß gerne umdrehen. Wir wollen das natürlich verhindern. Erstmal folgt am 07.01.18 das Auswärtsspiel beim MTV Tostedt.

Ergebnisse

Sa., 16.12.2017, 11:00 Snooker OL 1. PBV Pinneberg 1 - BC Break Lübeck 1 0 : 6 Ergebnisse
So., 17.12.2017, 11:00 Snooker VL BC Break Lübeck 4 - SC Hamburg 5 2 : 4 Ergebnisse
So., 17.12.2017, 11:00 Snooker VL SCSC Kiel 3 - BC Break Lübeck 3 3 : 3 Ergebnisse
So., 17.12.2017, 13:00 Pool BL BC Bergedorf 4 - BC Break Lübeck 3 6 : 2 Ergebnisse
So., 17.12.2017, 13:00 Pool KK

BC Break Lübeck 5 - Harburg Hurricanes 3

Harburg nicht angetreten

6 : 0 Ergebnisse
So., 17.12.2017, 13:00 Pool KK Harburg Hurricanes 4 - BC Break Lübeck 4 2 : 4 Ergebnisse
So., 17.12.2017, 13:00 Pool VL 1. PBV Pinneberg 3 - BC Break Lübeck 2 7 : 1 Ergebnisse

Weitere Beiträge ...

Unterkategorien

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok